Jahr 1: Foundation

Im Grundlagen-Jahr steht die Vermittlung von technischen Kenntnissen in den Fächern Klassisches Ballett und Moderner Tanz  und das Entdecken der eigenen Stärken und Interessen im Vordergrund (ergänzt durch Stunden in den Fächern Pilates / Floor Barre / Yoga / Jazz / Theorie / Improvisation / Coaching). Am Ende des Foundation-Jahres erfolgt die Wahl des Schwerpunkts Ballett oder Zeitgenössischer Tanz.

Jahr 2: Buildup

Im Buildup-Jahr folgt eine Diversifizierung des Curriculums. Je nach Schwerpunktwahl wird nun der Stundenplan durch weitere Fächer wie Charaktertanz und Repertoire im Klassischen Schwerpunkt bzw. durch Zeitgenössische Tanztechniken, Partnering und Komposition im Zeitgenössischen Schwerpunkt ergänzt.

Jahr 3: Specialising

Im Abschlussjahr widmen sich die SchülerInnen neben den Technik- und Theoriefächern vermehrt auch eigenen Projekten wie größeren Choreografien, schriftlichen Hausarbeiten und Pratika. Die Schule unterstützt die SchülerInnen bestmöglich beim Übertritt ins Berufsleben.